Untertitel:
Parker lässt sich nicht einfrieren
Verlag:
KELTER MEDIA
Erschienen:
02.08.2022
Seitenanzahl:
64
EAN:
9783740997717
Sprache:
Deutsch
Format:
EPUB
Schutz:
Dig. Wass.

Der exzellente Butler Parker 60 - Kriminalroman

Günter Dönges


2,99 €
inkl. 7% MwSt.
EPUB mit Dig. Wass.


Exzellent – das ist er im wahrsten Sinne des Wortes: einzigartig, schlagfertig und natürlich auch unangenehm schlagfähig. Wer ihn unterschätzt, hat schon verloren. Sein Regenschirm ist nicht nur sein Markenzeichen, sondern auch die beste Waffe der Welt. Seinem Charisma, Witz und Charme kann keiner widerstehen.Der exzellente Butler Parker ist seinen Gegnern, den übelsten Ganoven, auch geistig meilenweit überlegen. In seiner auffallend unscheinbaren Tarnung löst er jeden Fall. Bravourös, brillant, effektiv – spannendere und zugleich humorvollere Krimis gibt es nicht!Das lukullische Picknick hatte Lady Simpson in heiter-gelöste Stimmung versetzt. »Ich werde mir noch ein wenig die Füße vertreten, Mister Parker«, teilte die ältere Dame mit, ehe sie sich unter verhaltenem Ächzen erhob. »Wie Mylady zu wünschen belieben«, erwiderte der Butler und schickte sich an, das Geschirr in den Wagen zu räumen. »Bestimmt sind das Giftpilze, Mister Parker«, meinte Lady Agatha wenig später und beugte sich neugierig über einen Weidezaun. »Nach der unmaßgeblichen Meinung meiner bescheidenen Wenigkeit dürfte es sich um Exemplare der Gattung ›Agaricus campester‹ handeln, die hierzulande als Wiesenchampignon bekannt ist, Mylady«, ließ Parker sich vernehmen. »Dann werde ich ein Körbchen voll sammeln, Mister Parker«, entschied Mylady spontan. Doch kaum hatte der Butler seine Herrin mit Messer und Sammelkorb ausgerüstet und ihr über den Zaun geholfen, da stieß Agatha Simpson einen schrillen Schrei aus. Für gewöhnlich war Mylady alles andere als schreckhaft. Deshalb machte Parker sofort kehrt und war mit wenigen Schritten an ihrer Seite. »In der Tat ein Anblick, der an Unerfreulichkeit kaum zu übertreffen sein dürfte«, bemerkte der Butler mit unbewegter Miene. »Und das nach diesen köstlichen Rindermedaillons«, stöhnte die ältere Dame und wandte sich ab. Nur wenige Meter vom Weg entfernt, war Lady Agatha im knietiefen Gras auf einen blutigen Fund gestoßen. Ein neuer Fall wäre Agatha Simpson trotz Picknick und Wochenende keineswegs ungelegen gekommen, aber diese Möglichkeit schied zu ihrem Bedauern schon auf den ersten Blick aus.

Bitte wählen Sie ihr Ursprungsland aus: