Untertitel:
Rot wie die Liebe
Verlag:
KELTER MEDIA
Erschienen:
02.08.2022
Seitenanzahl:
100
EAN:
9783740997847
Sprache:
Deutsch
Format:
EPUB
Schutz:
Dig. Wass.

Sophienlust Bestseller 67 - Familienroman

Nina Nicolai


2,99 €
inkl. 7% MwSt.
EPUB mit Dig. Wass.


Die Idee der sympathischen, lebensklugen Denise von Schoenecker sucht ihresgleichen. Sophienlust wurde gegründet, das Kinderheim der glücklichen Waisenkinder. Denise verwaltet mit wahrem Herzblut das spätere Erbe ihres Sohnes Nick, dem später einmal, mit Erreichen seiner Volljährigkeit, das Kinderheim gehören wird.In der Reihe Sophienlust Bestseller werden die schönsten Romane dieser wundervollen Erfolgsserie veröffentlicht. Warmherzig, zu Tränen rührend erzählt von der großen Schriftstellerin Patricia Vandenberg.Denise hilft in unermüdlichem Einsatz Scheidungskindern, die sich nach Liebe sehnen und selbst fatale Fehler begangen haben. Dann wieder benötigen junge Mütter, die den Kontakt zu ihren Kindern verloren haben, dringend Unterstützung. Denise ist überall im Einsatz, wobei die Fälle langsam die Kräfte dieser großartigen Frau übersteigen. Denise formt mit glücklicher Hand aus Sophienlust einen fast paradiesischen Ort der Idylle, aber immer wieder wird diese Heimat schenkende Einrichtung auf eine Zerreißprobe gestellt. Doch auf Denise ist Verlass. Jedes Kinderschicksal ist ihr wichtig.Der Sophienlust Bestseller darf als ein Höhepunkt dieser Erfolgsserie angesehen werden. Denise von Schoenecker ist eine Heldinnenfigur, die in diesen schönen Romanen so richtig zum Leben erwacht.Hast du mir noch ein paar Chips übrig gelassen? Och nö, Selma, du bist ja gefräßiger als die kleine Raupe Nimmersatt.« »Superlecker haben sie geschmeckt.« Die Zwölfjährige lachte ihr unwiderstehliches, weil sommersprossig-schmissiges Lächeln, das garantiert völlig frei von Gewissensbissen war. »Du hast die Riesentüte fast ganz allein gefuttert«, stellte die zwölfjährige Kat vorwurfsvoll fest, als sie in die leere Tüte blickte. »Kein Krümelchen hast du mir übrig gelassen.« Selma Krogmanns kastanienbraune Augen funkelten. Wie eigentlich immer, was daran lag, dass sie eine extrem Ausgeschlafene war. Das verriet schon der wache Blick, dieses offene Gesicht, und der Spaß am Reden und Denken. »Es war nur eine kleine Tüte.« »Chips sind unheimlich kalorienhaltig.« »Dann«, versetzte Selma, nur zwei Monate jünger als ihre allerbeste Freundin seit der gemeinsamen, von Anfang an solidarischen Zeit in der Kita, »solltest du sowieso auf sie verzichten. Weil sich kein Model peinliche Speckröllchen erlauben kann.« Die spindeldürre Kat betastete sich erschrocken. »Findest du, dass ich fetter geworden bin?« »Nö.« Selma beneidete ihre Freundin nicht um deren Komplexe. »Grad jetzt, wo's spannend wird, hab ich nix zum Knabbern.«

Bitte wählen Sie ihr Ursprungsland aus: