Verlag:
GRIN VERLAG
Erschienen:
04.09.2019
Seitenanzahl:
17
EAN:
9783346009029
Sprache:
Deutsch
Format:
PDF
Schutz:
Dig. Wass.

Zwischennutzungen als Teil einer nachhaltigen und kreativen Stadtentwicklung

Maya Janecke


12,99 €
inkl. 19% MwSt.



Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Raumwissenschaften, Stadt- und Raumplanung, Note: 1,0, Leuphana Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit führt in das Konzept der Zwischennutzung ein, untersucht das Potenzial der Zwischennutzungen sowie Probleme und Hindernisse. Außerdem bezieht sich diese Arbeit auf relativ neue Strategien der Stadtentwicklung, die sich mit dem stadtplanerischen Phänomen der Zwischennutzung auseinandersetzen. Ein besonderes Augenmerk wird hier auf den Spagat zwischen informeller und formeller Stadtplanung gelegt. Da Zwischennutzungen nicht nur ein Mehrwert für die Gesellschaft sind, sondern auch kritisch betrachtet werden müssen, endet diese Arbeit mit einem kritischen Blick auf Zwischennutzungen hinsichtlich der nachhaltigen Entwicklung von Stadtplanung unserer heutigen Zeit. Ziel ist es, einen umfangreichen, reflektierten Einblick in das Konzept der Zwischennutzung zu generieren und die Nachhaltigkeit, hinsichtlich guter Lebensbedingungen für die Gesamtheit der Bevölkerung, kritisch zu analysieren. Da Zwischennutzung im stadtplanerischen Geschehen ein eher neues Phänomen ist, gibt es kaum Langzeitbeobachtungen auf wissenschaftlicher Grundlage, sodass für eine Beurteilung, ob Zwischennutzung dem nachhaltigen und kreativen Anspruch der Stadtentwicklung entspricht, lediglich mögliche Prognosen erstellt werden können. Aus diesem Grund werden keine konkreten Beispiele genannt, da diese nur eine spezifische Urteilung ermöglichen.

Bitte wählen Sie ihr Ursprungsland aus: