Verlag:
GRIN VERLAG
Erschienen:
10.09.2019
Seitenanzahl:
11
EAN:
9783346012791
Sprache:
Deutsch
Format:
PDF
Schutz:
Dig. Wass.

Eine Interpretation zu Friedrich Schillers "Der Taucher". Zu Reiz und Aktualität des Werkes

Alexander Ruwisch


12,99 €
inkl. 19% MwSt.



Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Freie Universität Berlin (Grundschulpädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Die nachfolgende Hausarbeit befasst sich mit einer Interpretation von Friedrich Schillers Werk "Der Taucher".Friedrich Schillers Werk "Der Taucher" entstand in einem relativ kurzen Zeitraum zwischen dem 5. und 14. Juni 1797 . Es entstand in Kooperation mit Goethe. Erzählt wird in dem Werk der Taucher die Geschichte eines mutigen Knappen. Da auch einige Aspekte der Ballade noch immer aktuell sind, wie die Suche und Neugier nach dem Unbekannten, die große Versuchung seine soziale Stellung zu verändern oder einfach auch die Sehnsucht nach Anerkennung, ist sie auch nach über 200 Jahren noch immer von großem Interesse und ist vereinzelt Teil des aktuellen Unterrichtsstoffs. Zu Beginn erfolgt dabei ein Nachweis für die begründete Einordnung des Werks in die Gattung der Balladen, wobei auch die äußere Form analysiert wird. Danach folgt eine Vertiefung in die Metrik mit einem Vergleich eines weiteren Werks von Schiller aus dem gleichen Jahr und das Fazit.

Bitte wählen Sie ihr Ursprungsland aus: