Verlag:
GRIN VERLAG
Erschienen:
22.06.2022
Seitenanzahl:
16
EAN:
9783346667458
Sprache:
Deutsch
Format:
PDF
Schutz:
Dig. Wass.

Das fürbittende "Gebet der Gläubigen" als anteilnehmendes Einstehen für andere Menschen vor Gott

Anja M. Metzentien


13,99 €
inkl. 7% MwSt.



Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, Note: 1,25, Universität Luzern, Veranstaltung: Liturgie, Sprache: Deutsch, Abstract: Anliegen dieser Arbeit ist es, den Stellenwert des fürbittenden Gebetes der Gläubigen in der römisch-katholischen Liturgie des Sonntagsgottesdienstes und damit verbundene theologische Aspekte darzustellen. Die vorliegende Hausarbeit konzentriert sich deshalb auf das fürbittende Gebet der Gemeinde, auch „Gebet der Gläubigen“, „Allgemeines Gebet“ oder „Fürbittgebet“ genannt, so wie es sich aus dem zweiten Testament erschließen lässt. Der Grund für diese Herangehensweise ist sowohl der Inhalt, d. h. die Anliegen der Fürbittenden, als auch die besondere Stellung des Gebetes innerhalb der liturgischen Feier, die diese Gebetsform seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil wieder eingenommen hat.

Bitte wählen Sie ihr Ursprungsland aus: