Untertitel:
Erkenntniswege der Psychoanalyse
Verlag:
VANDENHOECK & RUPRECHT VERLAG
Erschienen:
07.10.2019
Seitenanzahl:
76
EAN:
9783647459066
Sprache:
Deutsch
Format:
PDF
Schutz:
Adobe-DRM

Sich verstehen im Anderen

Joachim Küchenhoff


9,99 €
inkl. 5% MwSt.
E-Buch Text mit Dig. Wass.


Psychotherapie hilft dabei, Leiden zu mindern, es aufzuheben oder zumindest handhabbar zu machen. Psychoanalytische Therapie will die Symptome zugleich verstehen; sie sieht in ihnen nicht nur eine Störung, sondern geht von ihrem – oftmals verborgenen – subjektiven Sinn aus, der sie mit den persönlichen Erfahrungen, Wünschen, Konflikten und Traumata der Lebensgeschichte verbindet. Psychoanalyse nutzt in besonderer Weise die therapeutische Beziehung als Erkenntnismittel. Der Andere in der Beziehung ist notwendig, damit die Selbsterkenntnis sich erweitert und Selbsttäuschungen aufgehoben werden können. Mit dem Anderen und durch ihn kann das Andere der Erfahrung, das bislang ausgeklammert blieb und sich nicht darstellen konnte, erkennbar und vielleicht verstehbar werden. Joachim Küchenhoff beschreibt die spezifischen Erkenntniswege in der Psychoanalyse. Sie nachzuzeichnen ist nicht allein erkenntnistheoretisch, sondern zugleich klinisch-praktisch von Belang.

Bitte wählen Sie ihr Ursprungsland aus: