Verlag:
Kohlhammer W.
Erschienen:
01.06.2017
Seitenanzahl:
260
ISBN:
3170196162
EAN:
9783170196162
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Größe:
0 x 0 x 0 mm
Gewicht:
0 g
Sprache:
Deutsch

Geschichte der Burgundischen Niederlande

Seggern, Harm von


23,00 €
inkl. 7% MwSt.
Kartoniert / Broschiert


Die Geschichte der Burgundischen Niederlande ist bestimmt von machtvollen Auseinandersetzungen, in deren Zentrum als treibende Kraft die Herzöge von Burgund aus dem Haus Valois stehen. Ihre Gegner waren die großen Städte Flanderns, die konkurrierenden französischen Fürsten, die Verwandten aus Bayern sowie einzelne Adelsfamilien aus den niederländischen Fürstentümern. Von der Übernahme des flämischen Erbes durch Herzog Philipp den Kühnen 1384 bis zum sogenannten Damenfrieden von Cambrai 1529 schildert der Autor die wechselvolle Geschichte dieses Länderkomplexes. Ein wichtiges Mittel der Integration des Adels und der städtischen Oberschichten in den erworbenen Ländern war der prunkvolle fürstliche Hof.

Bitte wählen Sie ihr Ursprungsland aus: