Verlag:
AUDIOBUCH
Erschienen:
09.09.2014
Format:
MP3
Schutz:
Dig. Wass.

An das Stiftsfräulein Wilhelmine v. Zenge Hochwürden und Hochwohlgeboren zu Frankfurt a. O. Berlin, den 22. März 1801

Heinrich von Kleist


0,95 €
inkl. 5% MwSt.
MP3


Die Lektüre der erkenntniskritischen Schriften des Philosophen Immanuel Kant löste in Kleist die sogenannte "Kleist Krise" aus. "Mein einziges, mein höchstes Ziel", schreibt er, "ist gesunken, ich habe nun keines mehr." Otto Sander liest den bekannten Brief vom 22. März 1801, den Heinrich von Kleist an seine Verlobte Wilhelmine von Zenge schrieb.

Bitte wählen Sie ihr Ursprungsland aus: